Schwerer Verkehrsunfall mit Rüben-LKW

Am Dienstag gegen 17:30 Uhr ereignete sich auf der L 500 zwischen Heimerode und Liebenburg ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines mit Rüben beladenen 40-Tonnen-LKW die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, so dass das Gespann umkippte und über die Straße rutschte. Die Feuerwehren Liebenburg und Othfresen, sowie der

Gasfackel sorgt für Fehlalarm

Am Montagabend wurden die Feuerwehren Liebenburg und Othfresen per Sirene zu einem vermeintlichen Gebäudefeuer an der Ortsausfahrt Liebenburg Richtung Neuenkirchen alarmiert. Ein aufmerksamer Anwohner hatte einen deutlichen Feuerschein ausgemacht. Glücklicherweise handelte es sich dabei jedoch nur um eine Gasfackel, die an der Biogasanlage abgebrannt wurde. Somit bestand keinerlei Gefahr und die eingesetzten Kräfte konnten unverrichteter […]

„brennendes“ Sportheim sorgt für Feuerwehreinsatz

Spielende Kinder, die im Sportheim des FC Othfresen während des Trainingsbetriebes gezündelt hatten und dadurch einen „Brand“ entfachten, bildeten die Ausgangslage für die jährlich stattfindende Alarmübung der Feuerwehr Othfresen. Gegen 19:15 Uhr ertönte der Alarm für die Feuerwehren Othfresen und Dörnten, sowie das DRK Liebenburg und Döhren mit der Durchsage:“Gebäudefeuer, Menschenleben in Gefahr!“

Rauchentwicklung Domäne Liebenburg

Am Sonntagmorgen um 07.12 Uhr wurde die Feuerwehr Othfresen zu einem Brandeinsatz nach Liebenburg zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Liebenburg gerufen. Auf der Domäne in der Poststraße drang beim Eintreffen der ersten Kräfte dichter Qualm aus dem ehemaligen Brauhaus. Durch die Liebenburger Kameraden wurde ein Innenangriff unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Die Othfresener Atemschutzkräfte unterstützten dabei und […]

Historische Eisenbahn verursacht Böschungsbrände

Am Samstag, kurz vor 13.00 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Othfresen zu mehreren Böschungsbränden im Bereich der Bahnlinie gerufen. Durch eine historische Eisenbahn, die auf der Strecke Vienenburg – Goslar – Othfresen – Salzgitter unterwegs war, kam es zu zahlreichen Bränden der Böschung und von zwei Feldern. Im Bereich Heißum konnte durch schnelles Handeln […]

Leck in der Biogasanlage Liebenburg

Zu einem Hilfeleistungseinsatz rückte die Feuerwehr Othfresen um 12. 05 Uhr nach Liebenburg aus. In der Biogasanlage am Ortsrand Richtung Neuenkirchen trat eine Leckage auf. Es bestand kurzzeitig die Gefahr, dass sich Gase entzünden konnten. Beim Eintreffen der Kräfte ergoss sich auf dem Betriebsgelände eine große Menge Silage. Unter Atemschutz gingen Kräfte der Feuerwehr Liebenburg […]

Weizenfeld bei Ostharingen gerät in Brand

Am Samstagnachmittag wurden die Feuerwehren Ostharingen und Othfresen per Sirene zu einem brennenden Weizenfeld zwischen Ostharingen und Kunigunde alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannten zwei Abschnitte des Feldes, allerdings war die Brandintensität nicht so stark. Ein Abschnitt wurde durch das Othfresener Tanklöschfahrzeug abgearbeitet, beim zweiten Abschnitt setzte die Ostharinger Feuerwehr Feuerpatschen ein. Zusätzlich wurde […]

Nächtliches Feuer am Gemeinde-Bauhof

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden die Feuerwehren Liebenburg und Othfresen per Sirene zu einem Brandeinsatz am Bauhof der Gemeinde Liebenburg gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war ein deutlicher Feuerschein zu sehen, allerdings war zunächst unklar, um welches Gebäude es sich handelte. Nach der ersten Erkundung durch Einsatzleiter Martin Müller, Ortsbrandmeister der […]

Wohnungsbrand in Upen

Zur Unterstützung bei einem Wohnungsbrand in Upen wurde gegen 08.20 Uhr die Feuerwehr Othfresen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus der Küche im Erdgeschoss. Die Bewohnerin konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, war jedoch sichtlich geschockt und musste vom Rettungsdienst betreut werden. Aufgrund der starken Verqualmung wurden die Feuerwehren Ostharingen […]

Scheunenbrand in Liebenburg

Zu einem Scheunenbrand in Liebenburg wurden die Kameraden der Feuerwehr Othfresen und Liebenburg gegen 23.00 Uhr per Sirene alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die Scheune zwischen Liebenburg und Groß Mahner bereits im Vollbrand. Liebenburgs Ortsbrandmeister Martin Müller, der den Einsatz leitete, ließ umgehend weitere Kräfte, insbesondere Tanklöschfahrzeuge nachalarmieren. Ebenfalls vor Ort waren Gemeindebrandmeister […]

Einsätze nach Jahren:

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009