Auslösung Brandmeldeanlage Haus Glockenwinkel

Auf einen Blick

Datum: 06. 07. 2014
Alarmzeit: 9:40 Uhr
Alarmierungsart:
Art:
Einsatzort:
Feuerwehr Othfresen: Einsatzkräfte mit
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. Um 12:32 Uhr wurden die Feuerwehren Othfresen und Liebenburg per Meldeempfänger und Sirene zu einem Alarm in das Alten – und Pflegeheim „Haus Glockenwinkel“ nach Heimerode gerufen. Gemäß Alarmplan werden derzeit beide Stützpunktfeuerwehren alarmiert, um Zeitverzögerungen, die auf Grund der Sperrung der L 500 im Bereich Flötheberg entstehen können, zu minimieren. Vor Ort warteten bereits das Pflegepersonal und der Leiter des Hauses und wiesen die Einsatzkräfte ein. Nach Erkundung durch die ersten Othfresener Kräfte und dem Gemeindebrandmeister war schnell ersichtlich, dass es sich um einen technischen Fehlalarm handelte. Der Auslösegrund des Melders wird nun durch eine Fachfirma ergründet. Um 12:50 Uhr konnten die insgesamt 25 Einsatzkräfte wieder abrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Othfresen: 15 Einsatzkräfte mit TLF 8/18, LF 8, ELW 1
Feuerwehr Liebenburg: ELW 1, LF 20
Gemeindebrandmeister
Rettungsdienst Goslar: 1 RTW
Polizei

Beitrag teilen: