Bäume durch Unwetter umgeworfen

Auf einen Blick

Datum: 05. 07. 2015
Alarmzeit: 8:38 Uhr
Alarmierungsart:
Art:
Einsatzort:
Feuerwehr Othfresen: Einsatzkräfte mit
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. Das weithin angekündigte Sommerunwetter am Sonntag sorgte auch für zwei Einsätze der Feuerwehr Othfresen.

Während noch einigen Kameraden gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr nach den Bezirkswettkämpfen im Feuerwehrhaus grillten, zogen dunkle Wolken auf. Kurze Zeit später ertönten auch schon die Meldeempfänger. Ein Baum war auf der B6 zwischen Posthof und Kunigunde von den Sturmböen umgerissen worden und lag auf der Straße. Nachdem die Straße abgesperrt wurde, konnte der Baum beseitigt werden. Nach rund 20 Minuten war die B6 wieder befahrbar.

Ein weiterer kleinerer Einsatz war in der Straße Am Camp abzuarbeiten. Auch dort lag ein Ast über der Straße, der in kurzer Zeit beseitigt werden konnte.

Nachdem eine weitere Erkundung des Straßenverlaufs keine weiteren Erkenntnisse über umgestürzte Bäume brachte, rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Othfresen: 26 Einsatzkräfte mit ELW 1, LF 8, GW-L 1, TLF 8/18
Gemeindebrandmeister
Polizei

Beitrag teilen: