Erneut Ölspur über mehrere Kilometer

Auf einen Blick

Datum: 09. 11. 2017
Alarmzeit: 17:22 Uhr
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Art: F13 – Ölspur 
Einsatzort: Othfresen
Feuerwehr Othfresen: 17 Einsatzkräfte mit ELW 1 a. D. , HLF 20 , LF 8 , GW-L1 
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. 38/2017 Am frühen Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Othfresen um 17:22 Uhr, über digitale Meldeempfänger, zu einer ca. 3 km langen Ölspur in Othfresen alarmiert.

Ein Landwirt hat auf der Fahrt von seinem Hof zu einem seiner Felder eine Kilometer lange Kraftstoffspur durch Othfresen gezogen. Die Spur wurde abgestreut, das verunreinigte Bindemittel aufgenommen und fachgerecht entsorgt.

Nach rund 2 Stunden waren alle Othfresener Fahrzeuge wieder eingerückt.

Beitrag teilen: