Gemeldeter Blitzeinschlag im Wald

Auf einen Blick

Datum: 18. 08. 2019
Alarmzeit: 16:15 Uhr
Alarmierungsart: Telefon
Art: F01 – Feuer Klein 
Einsatzort: Waldgebiet "Bärenköpfe"
Feuerwehr Othfresen: 3 Einsatzkräfte mit ELW 1 
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. 20/2019

Nach einem kurzem Gewitter am Sonntagnachmittag, meldete ein Besucher des Sportplatzes einen Blitzeinschlag mit einer Rauchentwicklung im Waldgebiet “Bärenköpfe” telefonisch beim Ortsbrandmeister.

Da an diesem Tag der Familienwandertag durch die Feuerwehr Othfresen ausgerichtet wurde, befanden sich genügend Kameraden im Feuerwehrhaus.

Drei Einsatzkräfte besetzten den Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) und fuhren die gemeldete Einsatzstelle an.

Von den Einsatzkräften konnte kein Feuer festgestellt werden, somit rückte die Feuerwehr Othfresen nach 30 Minuten unverrichteter Dinge wieder ein.

Auch wenn in diesem Fall kein Feuer ausfindig gemacht werden konnte, war es die richtige Entscheidung die Feuerwehr zu informieren. Ein mögliches Feuer hätte sich trotz des Regens schnell ausbreiten können.

Beitrag teilen: