Geplatzte Wasserleitung machte Einsatz der Feuerwehr erforderlich

Auf einen Blick

Datum: 12. 03. 2018
Alarmzeit: 19:18 Uhr
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Art: F15 – Wasserschaden 
Einsatzort: Othfresen, Bahnhofstraße
Feuerwehr Othfresen: 23 Einsatzkräfte mit ELW 1 a. D. , HLF 20 , LF 8 , GW-L1 
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. 15/2018 Am Montag den 12.03. wurde die Feuerwehr Othfresen um 19:18 Uhr über Meldeempfänger zu einem Wasserschaden in die Bahnhofstraße gerufen. In einem Mehrfamilienhaus stand der Keller mehrere Zentimeter unter Wasser. Bei der Erkundung wurde in einer Wohnung eine geplatzte Wasserleitung ausfindig gemacht. Mit einem Wassersauger wurde der Keller trocken gelegt. Nach 30 Minuten war der Einsatz beendet.

 

Beitrag teilen: