Kleinfeuer am Posthof

Auf einen Blick

Datum: 03. 07. 2018
Alarmzeit: 11:19 Uhr
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Art: F01 – Feuer Klein 
Einsatzort: Posthof, Luttersche Straße
Feuerwehr Othfresen: 18 Einsatzkräfte mit ELW 1 , HLF 20 , LF 8 
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. 32/2018

Am heutigen Dienstagmittag wurde die Feuerwehr Othfresen um 11:19 Uhr über digitale Meldeempfänger (DME) zu einer unklaren Rauchentwicklung am Posthof alarmiert.

Ein Anrufer bemerkte in der Lutterschen Straße Rauch von einem Grundstück und setzte den Notruf ab. Bei dieser Wetterlage die einzig richtige Entscheidung, denn auch ein Kleinfeuer kann sich bei der jetzigen Trockenheit schnell zu einem Großfeuer entwickeln.

Als die Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen, fanden sie ein Feuer aus Gartenabfällen vor. Der Angriffstrupp vom Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 (HLF 20) löschte das Feuer mit einem Kleinlöschgerät.

Nach 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr Othfresen beendet.

Beitrag teilen: