Kraftstoffspur im Ortsgebiet

Auf einen Blick

Datum: 27. 03. 2017
Alarmzeit: 11:30 Uhr
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Art: F13 – Ölspur 
Einsatzort: Gemeinde Liebenburg
Feuerwehr Othfresen: 11 Einsatzkräfte mit ELW 1 a. D. , LF 8 , GW-L1 
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. 06/2017 Am Montagmittag gegen 11:30 Uhr wurde die Feuerwehr Othfresen über Meldeempfänger zu einer Kraftstoffspur im Ortsgebiet alarmiert.

Mit dem ELW 1 wurde die Fahrstrecke des Verursachers erkundet. Die Erkundung ergab leichte Verunreinigungen mit Dieselkraftstoff auf verschiedenen Straßen im Ortsgebiet sowie den Ortsdurchfahrten Heißum und Dörnten. Der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Dörnten wurde somit ebenfalls hinzugezogen.

Die Einsatzkräfte streuten die betroffenen Stellen mit Ölbindemittel ab und nahmen es anschließend wieder auf, um es einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen.

Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft beendet.

 

Weitere eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Dörnten: Ortsbrandmeister

Beitrag teilen: