Täuschungsalarm durch Fischräucherei

Auf einen Blick

Datum: 16. 07. 2013
Alarmzeit: 10:51 Uhr
Alarmierungsart:
Art:
Einsatzort:
Feuerwehr Othfresen: Einsatzkräfte mit
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. Gegen 11.00 Uhr wurden die Feuerwehren aus Othfresen und Ostharingen zu einem Brandeinsatz per Sirene alarmiert. Zwischen Ostharingen und Upen wurde eine unklare Rauchentwicklung gemeldet. Vermutet wurde, dass dort eine Hütte oder ein Wohnwagen Feuer gefangen hatte. Die zuerst eintreffende Polizei konnte den Sachverhalt jedoch schnell aufklären. Beim Räuchern von Fisch entstand eine hohe Flamme mit entsprechender Rauchentwicklung, was den besorgten Anrufer ein Feuer vermuten ließ. Die Kameraden aus Ostharingen und Othfresen brauchten nicht eingreifen. Gegen 11.20 Uhr war der "kulinarische Einsatz" beendet.   

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Othfresen: 3 Einsatzkräfte mit TLF 8/18, LF 8 im Gerätehaus in Bereitschaft
Feuerwehr Ostharingen: TSF
Polizei

Beitrag teilen: