Verkehrsunfall auf der L 510

Auf einen Blick

Datum: 20. 10. 2014
Alarmzeit: 15:53 Uhr
Alarmierungsart:
Art:
Einsatzort:
Feuerwehr Othfresen: Einsatzkräfte mit
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. Um 22:20 Uhr ertönte der Alarm für die Feuerwehren aus Othfresen und Liebenburg sowie dem Rettungsdienst. Gemeldet war ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der L 510 zwischen Liebenburg und Groß Mahner. Wie in der Gemeinde Liebenburg üblich rücken bei diesem Stichwort beide Stützpunktfeuerwehren mit dem hydraulischen Rettungsgerät aus.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte zeigte sich, dass glücklicherweise keine Person mehr in den beiden in einer Kurve frontal zusammengestoßenen Fahrzeugen eingeklemmt war. Die jeweiligen Fahrer der PKW wurden vom Rettungsdienst aus Goslar und Salzgitter versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr Liebenburg kümmerte sich noch um die weitere Absicherung der Einsatzstelle und die Aufnahme von Kraftstoff. Die Othfresener Einsatzkräfte konnten unverrichteter Dinge wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
FF Othfresen: 23 Einsatzkräfte mit LF 8, TLF 8/18 und ELW 1 + TH-/Ölschadenanhänger
FF Liebenburg: ELW 1, LF 8, LF 20, MZF
Rettungsdienst: 2 RTW. 1 NEF
Gemeindebrandmeister
Polizei

Beitrag teilen: