Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person L 510

Auf einen Blick

Datum: 03. 02. 2015
Alarmzeit: 15:37 Uhr
Alarmierungsart:
Art:
Einsatzort:
Feuerwehr Othfresen: Einsatzkräfte mit
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. Auf schneeglatter Fahrbahn geriet am Dienstagvormittag ein PKW auf der L 510 zwischen Liebenburg und Groß Döhren ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt. Daraufhin wurden die Feuerwehren Liebenburg und Othfresen sowie der Rettungsdienst über digitale Meldeempfänger alarmiert.

Vor Ort nahmen die Einsatzkräfte aus Liebenburg die Rettungsarbeiten vor, während durch die Feuerwehr Othfresen der zweite Rettungssatz in Bereitschaft gehalten wurde. Nachdem die beiden Türen sowie die B-Säule auf der Fahrerseite entnommen wurden, konnte die Frau aus dem PKW befreit und dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben werden. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Einsatzkräfte säuberten noch die Straße vom gröbsten Schmutz und rückten wieder in ihre Standorte ein.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Othfresen: 15 Einsatzkräfte mit LF 8, TLF 8/18, ELW 1 mit TH-/Ölschadenanhänger
Feuerwehr Liebenburg: LF 8, LF 20, ELW 1
Rettungsdienst: 1 NEF, 1 RTW
Gemeindebrandmeister
Polizei

Beitrag teilen: