Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Auf einen Blick

Datum: 29. 11. 2013
Alarmzeit: 10:34 Uhr
Alarmierungsart:
Art:
Einsatzort:
Feuerwehr Othfresen: Einsatzkräfte mit
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. In der Nacht auf Samstag wurden die Feuerwehren Othfresen und Liebenburg zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die L 510 an der Kreuzung nach Klein Mahner alarmiert. Der Fahrer eines Fahrzeuges, das auf der Seite liegend auf einem Acker landete, konnte das Kfz nicht aus eigener Kraft verlassen. Die Kameraden der Feuerwehr Liebenburg setzten hydraulisches Rettungsgerät ein, um den Fahrer aus dem Fahrzeugwrack zu befreien. Die Feuerwehr Othfresen stellte hierbei die Einsatzreserve mit dem zweitem Rettungssatz sicher, brauchte jedoch nicht mehr eingreifen. Nach einer knappen halben Stunden konnten die Othfresener Einsatzkräfte nach Befreiung des Unfallopfers die Einsatzstelle verlassen.

Eingesetzte Kräfte:
FF Othfresen: 13 Einsatzkräfte mit LF 8, ELW 1 + TH- / Ölschadenanhänger
FF Liebenburg: ELW 1, LF 20, LF 8, MZF
KWB Goslar: NEF, RTW