Wohnungsbrand in Upen

Auf einen Blick

Datum: 04. 04. 2009
Alarmzeit: 14:39 Uhr
Alarmierungsart:
Art:
Einsatzort:
Feuerwehr Othfresen: Einsatzkräfte mit
Weitere Vermerke:  

Einsatzbericht:

Einsatz-Nr. Zur Unterstützung bei einem Wohnungsbrand in Upen wurde gegen 08.20 Uhr die Feuerwehr Othfresen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus der Küche im Erdgeschoss. Die Bewohnerin konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, war jedoch sichtlich geschockt und musste vom Rettungsdienst betreut werden. Aufgrund der starken Verqualmung wurden die Feuerwehren Ostharingen und Dörnten zur Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern nachalamiert.

Der Brand brach nach ersten Erkenntnissen in der Küche aus und griff auf weitere Räume im Erdgeschoss über. Unter Atemschutz drangen mehrere Trupps in das Gebäude ein und konnten den Brand nach ca. 45 Minuten löschen.

Anschließend wurde das Brandgut außerhalb des Gebäudes abgelöscht. Zur Erkundung von weiteren Brandnestern wurde die Wärmebildkamera der Feuerwehr Goslar angefordert.
Insgesamt waren 66 Kräfte der Feuerwehr, 6 Einsatzkräfte des DRK Dörnten sowie ein Notarzt des Rettungsdienstes vor Ort. Für die 27 Ohfresener Kameraden endete der Einsatz um 10.45 Uhr.

Beitrag teilen: