Kleinfeuer am Posthof

Am heutigen Dienstagmittag wurde die Feuerwehr Othfresen um 11:19 Uhr über digitale Meldeempfänger (DME) zu einer unklaren Rauchentwicklung am Posthof alarmiert.

Rauchentwicklung in der Bahnhofsiedlung

Die Arbeiten zum Datenimport beim neuen Einsatzleitwagen waren gerade abgeschlossen, als die digitalen Meldeempfänger zum ersten Einsatz des neuen Fahrzeuges zu einer Rauchentwicklung aus einem Wäldchen im Bereich des ehemaligen Bahnhofs riefen. Die Einsatzkräfte hatten es mit einem außer Kontrolle geratenem Garten-Feuer zu tun, das seinen Ursprung in einer Feuerschale hatte.

Brennender Strommast sorgt erneut für Feuerwehreinsatz

Am Pfingstsonntag kurz vor 17 Uhr wurden die Feuerwehren Othfresen und Ostharingen erneut aufgrund eines brennenden Strommastes alarmiert. Im Vorfeld kam es bereits in verschiedenen Ortsteilen zu Stromausfällen.

Nachkontrolle des Großbrandes

Am Tag nach dem Großfeuer in der Grubenstraße gab es noch reichlich zu tun für die Othfresener Feuerwehr. Gegen Mittag wurde die Einsatzstelle abschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Da keine Hitze mehr festzustellen war, konnte auch die in der Nacht verblieben Wasserförderleitung zurückgebaut werden. Parallel galt es im Feuerwehrhaus die Einsatzspuren zu beseitigen und die […]

Brennender Strommast in Ostharingen

Am Samstagmorgen war für die Kameraden der Feuerwehren Ostharingen und Othfresen die Nachtruhe um 02:12 Uhr vorbei. Ein Anrufer meldete, dass am Ortseingang Ostharingen ein Strommast brennt.

Verkehrsunfall auf der Posthofkreuzung

Gegen 14:40 Uhr am Dienstagnachmittag piepten die Meldeempfänger der Feuerwehr Othfresen mit dem Stichwort „PKW-Brand“. Auf der Posthofkreuzung waren drei Autos zusammengestoßen, wovon eins im Motorraum zu brennen begann.

Einsätze nach Jahren:

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009