Tierrettung am Mittwochabend

Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Othfresen um 21:16 Uhr zu einer Tierrettung in die Bärenkopfstraße alarmiert .

Umgestürzter Baum in der Bahnhofstraße

Auch die Feuerwehr Othfresen blieb nicht vom Sturmtief „Xavier“ verschont. Um 15:42 Uhr wurden wir zu einem umgestürzten Baum in die Bahnhofstraße alarmiert. Der betroffene Bereich wurde abgesperrt. Der Baum lag auf einem Privatgrundstück und stellte keine weitere Gefahr dar. Nach 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Feuerschein in Heißum sorgt für Alarmierung

Um 20:41 Uhr wurden die Feuerwehren Othfresen und Dörnten alarmiert, da der Einsatzleitstelle in Heißum im Bereich des Friedhofes ein größerer Feuerschein gemeldet wurde. Beim Eintreffen des Othfresener ELW 1 stellte sich schnell heraus, dass es sich um kein Schadenfeuer handelte, sondern lediglich in einem Kleingarten Pflanzenreste in einer Feuertonne verbrannt wurden. Das Feuer war […]

Vermeintliche Notfalltüröffnung

Am Freitagvormittag ertönten die Meldeempfänger der Feuerwehr Othfresen und riefen zu einer hilflosen Person hinter verschlossener Tür. Kurz nach dem Ausrücken kam allerdings über Funk Entwarnung durch die Einsatzleitstelle. Die vermeintlich hilflose Person wurde wohlbehalten angetroffen und die Alarmfahrt wurde abgebrochen.

Hochwassereinsatz in Bad Harzburg

Am Mittwochmittag wurden die Feuerwehren Othfresen, Dörnten und Upen per Telefon alarmiert, um den Löschzug Ost der Gemeinde Liebenburg abzulösen, der bereits seit 3:30 Uhr zur nachbarschaftlichen Hilfeleistung in Bad Harzburg gegen das Hochwasser im Einsatz war. Zudem wurde ein Zugführer der Othfresener Wehr zum Einsatz in der Technischen Einsatzleitung (TEL) der Kreisfeuerwehr alarmiert.

Gemeldeter LKW-Brand in Dörnten

Am Mittwochmorgen wurden die Feuerwehren Othfresen und Dörnten um 07:49 Uhr zu einem LKW-Brand in der Dörntener Feldmark alarmiert.

Schwerer Verkehrsunfall – PKW gegen LKW

Um kurz nach 15 Uhr am Donnerstag ertönten die Meldeempfänger und Sirenen der Feuerwehren Othfresen, Liebenburg und Neuenkirchen. Ein PKW war auf der L 500 zwischen Liebenburg und Neuenkirchen in einen LKW gefahren, der PKW-Fahrer war anschließend in seinem VW Tiguan eingeklemmt.

Patientenrettung mit Drehleiter in Heißum

Der Rettungsdienst der Kreiswirtschaftsbetriebe wurde am Pfingstmontag zu einem medizinischen Notfall nach Heißum in die Dörntener Straße gerufen. Den Notfallsanitätern war es jedoch nicht möglich, den Patienten auf Grund der baulichen Enge des Treppenhauses in den Rettungswagen zu transportieren.

Einsätze nach Jahren:

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009